Agricolastrasse 10 52445 Titz   | 0049 2274 9170918   | kontakt@3dbenefit.de

    Was ist neu und was ist anders bei unserem Geschirr?

    Unser Führgeschirr ist als Y-Geschirr ausgeführt und bietet dem Führhund, mit der neu entwickelten und patentierten Führbügeleinrichtung, enorme ergonomische Vorteile und Ihnen den größtmöglichen Komfort.
    Ihrem Hund wird eine körpergerechte und somit optimierte Führarbeit ermöglicht und Ihnen, dank des leichten, ergonomisch geformten Führbügels, der Alltag erleichtert.

     

    Das Y-Geschirr wird nach den Maßen Ihres Hundes individuell gefertigt. Die Führbügelform und dessen Länge wird nach Ihren Bedürfnissen agepasst.

    • Hier einige Eckpunkte zum unserem Geschirr:
    • Durch den Wegfall eines eingrenzenden Brustgurts werden die Schultern des Hundes entlastet.
    • Der Kehlkopf bleibt bei Zug frei.
    • Dank Einsatz moderner Materialien (Polsterungen aus Neopren und 3D Mesh) ist es atmungsaktiv und leicht.
    • Polsterungen an nahezu allen Gurten verhindern Druck- und Scheuerstellen.
    • Durch Magnetverschlüsse und Gummieinsätze lässt es sich leicht und schnell anlegen.
    • Mit Hilfe angebrachter Reflektoren wird eine sehr gute optische Signalwirkung im Straßenverkehr gewährleistet.
    • Schnelles entfernen des Führbügels durch das patentierte Schnappsystem garantiert eine leichte Handhabung.
    • In kurzen Führpausen kann sich der Hund trotz angelegtem Geschirr sehr gut und bequem ablegen.
    • Ein starker Ring sorgt für sicheres Anlegen einer Führleine am Geschirr (Zusätzlich ist eine kleine Schlaufe und kleiner D-Ring am Geschirr vorhanden um eine Steuermarke oder ein Signalglöckchen anzubringen).
    • Weiteres sinnvolles Zubehör ist im Shop erhältlich.


    Das Führbügelsystem:

    Das 3D gedruckte Bügelsystem überträgt, trotz der hoch angesetzten Befestigungspunkte auf dem Rücken, die Führbewegungen
    des Blindenführhundes präzise.
    Die verwendeten Materialien lassen sich einfach reinigen und sind lebensmittelecht sowie antibakteriell.

    • Schnelles An- und Abklicken des Bügels mittels Federverschluss.
    • Sichere Verbindung durch deutlich hörbares einrasten.
    • Sehr kurzer und leichter Bügel der sich gut transportieren lässt.
    • Ausladende Griffrundung mit weichem, griffigem Handgriff.
    • Ergonomische Bügelform in verschiedenen Bügellängen und Formen erhältlich.
    • Individuelle Gestaltung des Bügels möglich.
    • Blindenführhundsymbol und Reflektorstreifen auf dem mitgelieferten Bügelkenntuch vorhanden.

     

    Zusammengefasst hier noch mal Pro & Contra im direkten Vergleich: "Y-Führgeschirr vs Norwegergeschirr"

    Unser neues Y-Führgeschirr mit Führbügelaufnahme:

    VS 

    Häufig genutzte Blindenführhundgeschirre in Form eines Norwegergeschirrs:

    • Uneingeschränkte Bewegungsfreiheit durch Wegfall eines konventionellen Brustgurts
    • Minimierung von Druck- und Scheuerstellen durch neu ausgelegte Kontaktpunkte
    • Auch bei Zug freier Kehlkopfbereich durch eine Maßanfertigung
    • Etwa 10 - 40 prozentige Gewichtsersparnis (Gesamtgewicht: < 500 Gramm)
    • Sehr leicht abzunehmender Führbügel
    • Sehr kleiner und leichter Führbügel
    • Befestigungsring für Führleine direkt am Geschirr vorhanden
     
    • Anlegen eines Y-Geschirrs dauert etwas länger im Vergleich zum Wettbewerber.
    • Das Trage- & Führgefühl ist beim Y-Geschirr für den Hund anfangs ungewohnt und verlangt gegebenenfalls eine kurze Eingewöhnungszeit.
    • Das Y-Geschirr kann bei schlecht eingestelltem Bauchgurt leicht zur Seite verrutschen.

    Besuchen Sie unseren Shop

    Im Shop finden Sie die Geschirre und Bügel für Ihre Grundausstattung.
    Ebenso finden Sie hier eine Vielzahl von Zubehör und Ersatzteilen.

    Wissenschaft

    Ein ergonomisches Geschirr, warum ist das so wichtig? Was sagt die Wissenschaft.

    Hier finden Sie einige Studien und Publikationen zum Thema Geschirre und ihre Auswirkungen auf den Bewegungsapparat der Hunde.

    Ein gut sitzendes Geschirr, egal welcher Art, ist für den Bewegungsapparat ungemein wichtig.
    Jede dauerhafte Bewegungseinschränkung oder längere Druckbelastung schädigt die Muskelstruktur des Hundes und somit auch die Skelettstruktur.
    Dies führt zu Schmerzen die auch chronisch werden können.

    Optimal ist, aufgrund des fehlenden Brustgurtes, der Einsatz eines Y-Geschirrs.
    Auch ein Y-Geschirr kann, wenn es schlecht sitzt, Probleme bereiten daher setzten wir keine Geschirre von der " Stange " ein, sondern jedes Geschirr wird nach den Körpermaßen des Hundes extra vom Experten gefertigt.

    News

    Ausbildungsgeschirr, verstellbar jetzt erhältlich.

    Demnächst gibt es ein schwarzes Ausbildungsgeschirr welches mit dem jungen Azubi mitwachsen kann.
    Zu diesem Geschirr werden schwarze Bügel angeboten diese sind verstärkt und auswechselbar.

    Testteam für Joggingbügel gesucht.

    Für den Blindenführhund mit seinem sportbegeisterten Menschen gibt es von einigen Herstellern extra Jogginggeschirre um sein Hobby ausüben zu können.
    Wir möchten in naher Zukunft einen Joggingbügel anbieten, unser normales Y-Blindenführhundgeschirr ist bestens für den Laufsport geeignet und kann somit genutzt werden ohne das man ein zusätzliches Geschirr benötigt.
    Für die Entwicklung des Joggingbügels suchen wir noch ein Testteam.
    Gerne können sie sich bei Interesse bei uns melden.

    Neues Rückenpolster Klettflausch.

    Die Rückenpolsterpads sind jetzt mit Flauschstoff besetzt.

    Somit können jetzt die Kenndecken, sowie die Verbindungseinrichtung, mit Klett befestigt werden.

    Das Rückenpolsterpad lässt sich so sehr einfach entfernen und kann dann auch einfacher gereinigt werden.

    Bestellen Sie sich ein Ersatzpad, damit sie weiterhin mobil sind falls das andere gewaschen wird.

    Hier finden Sie das neue Polsterpad in unserem Shop.